Programm 2018

Jahresausstellung von Studierenden
aller Studienrichtungen der Kunstuniversität Linz

Eröffnung: 18. Oktober 2018, Kunstuniversität Linz und AEC:
Univ.Prof. Dr. Reinhard Kannonier, Rektor Kunstuniversität Linz / Manuela Naveau (PhD), Kuratorin BestOFF 18

Kuratiert von Manuela Naveau

Manuela Naveau ist Künstlerin, Kuratorin und Leiterin der Ars Electronica Export.

Jury 2018

Jenseits des Ortes
Jenseits der Materialität
Jenseits der Zeit
Jenseits des Körpers

Florian Steininger

Kunsthistoriker und Ausstellungskurator, Verfasser zahlreicher Essays und Publikationen in Kunstzeitschriften (Parnass, Vernissage) sowie ehemaliger Kunstkritiker für Die Presse. Seit 2016 künstlerischer Direktor der Kunsthalle Krems.
Art historian and exhibition curator, author of various essays and publications in art magazines (Parnass, Vernissage) as well as former art reviewer for Die Presse. Since 2016 artistic director of Kunsthalle Krems.

Julie Hayward

Bildende Künstlerin an der Schnittstelle von Skulptur, Zeichnung und Fotografie, diplomiert in Produktgestaltung Keramik an der Angewandten Wien. 2014 wurde ihr der Große Kunstpreis des Landes Salzburg verliehen, 2017 der Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst.
Visual artist on the intersection of sculpture, drawing and photography, graduated in Ceramics in the class of Product Design at Angewandte Vienna. She was honoured with the Salzburg Grand Art Prize in 2014 and received the City of Vienna Prize for Fine Arts in 2017.

Julia Körner

Gründerin und Geschäftsführerin der JK Design GmbH, wo sie digitale Fertigungsmethoden mit Mode und Architektur kombiniert. Spezialisiert hat sie sich auf 3D-gedruckte Modedesigns, zuletzt für den Hollywoodfilm Black Panther und die Pariser Modewochen.
Founder and director of JK Design GmbH, where she combines robotic technology with fashion and architecture. She specialised in 3D-printed fashion designs, recently for Hollywood blockbuster Black Panther and the Paris Fashion Week.

Manuela Naveau

Künstlerin (Diplom an der Kunstuniversität Linz 1997, Meisterklasse Textil), Kuratorin und Leiterin der Ars Electronica Export. Ihre Forschung untersucht Netzwerke und Wissen im Kontext computergestützter künstlerischer Praxis.
Artist (graduated at Kunstuniversität Linz 1997, master class Textile), curator and head of Ars Electronica Export. Her research examines networks and knowledge in the context of computer-based artistic practice.

Manu Luksch

Als Open Society Fellow, Resident Artist im Somerset House und Visiting Fellow bei Goldsmiths, University of London untersucht sie den Aufstieg der 'Algorithmic City'. Ihre Filme, Intermediale Kunst und online Tools sind u.a. in der Collection de Centre Pompidou, im BFI National Archive und in der Core Collection der Academy of Motion Picture Arts & Sciences vertreten.
As Open Society Fellow, Resident Artist at Somerset House and Visiting Fellow at Goldsmiths, University of London, she examines the rise of the 'Algorithmic City'. Her movies, intermedia art and online tools are represented in the Collection de Centre Pompidou, the BFI National Archive and the Core Collection of the Academy of Motion Picture Arts & Sciences.
Diese Website verwendet Cookies. Wenn sie diese Website weiter nutzen, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren