Jean-Marie Braun

Jean-Marie Braun

*1968 in Friedrichshafen, DE
Von klassischen Naturstudien und romantischen
Zeichnungen über FarbfeldMalerei bis hin zu abstrakter
Malerei, in Brauns Oeuvre zeigen sich verschiedenste
Einflüsse. Materialität, Technik und Authentizität
spielen eine wesentliche Rolle. Die aktuellen Arbeiten
sind fotorealistische, großformatige Kohlezeichnungen,
die sich im Spannungsfeld zwischen Fiktion, Ikone und
Wissenschaft mit Bildgegenstand und Bildwirklichkeit
per se auseinandersetzen.

BESTOFF18
VÉRACITÉ

BestOff 2018

VÉRACITÉ

In „VÉRACITÉ“ wird ein menschliches Gehirn, welches auf einem schwarzem Kohlegrund zentral im Bild ruht, als überdimensionale Kohle zeichnung in Draufsicht dargestellt. Die Zeich nung liegt leicht erhöht, scheinbar freischwebend, in einem Eisenrahmen. Darin erinnert es an die pathologische Aufbewahrung eines konser vierten Organs oder einer Relique.

The brain as a large charcoal drawing, shown from the top on a black charcoal background, and centrally positioned as the “Vera Ikon.” The drawing lies, slightly raised, in an iron frame, seemingly floating over the iron ground. The storage is reminiscent of a pathologically conserved organ or a religious relic.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn sie diese Website weiter nutzen, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren