Matthias Lindtner

Matthias Lindtner

*1989 in Linz, lebt und arbeitet in Perg und Linz
seit 2014 Bildende Kunst / Bildhauerei – transmedialer Raum
seit 2016 Bildende Kunst / Angewandte Kultur- und Kunstwissenschaften

BESTOFF17
World Charleroi Tour / Charcoal
2017, Installation

BestOff 2017

World Charleroi Tour / Charcoal

2017, Installation

Die ursprüngliche Arbeit World Charleroi Tour der BildhauerInnen Matthias Lindtner, Julia Heinisch, Tina Grasegger und Paul Riedmann entstand im Rahmen einer Exkursion ins stählerne Herzen des industriellen Belgiens, Charleroi. Bei ihren zahlreichen Aus ügen in dessen verlassene Industrieanlagen sammelten sie Industrieabfälle, aus denen sie schließlich einen rohen Flipperautomaten bauten, der bereits im Museum für Moderne Kunst (MuHKA) in Antwerpen zu sehen war und für BestOff 2017 von Matthias Lindtner adaptiert wird. Erläutert wird der Kontext der geschaffenen Installation durch Fotografien der Mitstudentin Mariya Zhariy, die ebenfalls an der Exkursion teilnahm.

(Barbara Seyerl)

Based on an excursion to Charleroi, a post-in- dustrial city in Belgium a pinball machine was built by four sculptors using abandoned materials. The rough result was first exhibited in the Museum of Modern Art (MuHKA) in Antwerp and will be adapted for BestOff. Photographs by fellow student Mariya Zhariy contextualize the work.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn sie diese Website weiter nutzen, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren