Monica Vlad

Monica Vlad

*1982 in Râmnicu Sarat, RO, Monica Vlad verändert die Funktionalität alter Mediengeräte und Alltagsgegenstände, um neue Klänge zu erzeugen. Die erstaunlichen Soundtexturen und schier endlosen Möglichkeiten im Noise kombiniert sie mit Klängen aus ganz anderen Genres wie z. B. Klassik zu einer „paradoxen Klanglandschaft“. Ihre Auftritte sind Live-Improvisationen; jedes Mal anders, aber immer intensiv, dramatisch und kraftvoll.

BESTOFF18
Lost, but not lost forever

BestOff 2018

Lost, but not lost forever

Die Performance „Lost, but not lost forever“ ist ein medienarchäologisches Projekt, bei dem gewöhnliche Objekte zu außergewöhnlichen Instrumenten werden. Das Resultat ist eine analoge Live-Soundkomposition. Die Idee dahinter ist, mithilfe der populären Software Ableton, aber ohne Computer den Akt des digitalen Abspielens von Klangschleifen nachzubilden. Um dies zu erreichen, reproduzierte die Künstlerin die Schleifen auf analogen Kassetten – sie bilden die Grundlage dieser Performance. Der Titel „Lost, but not lost forever“ ist ein Tribut an alte (oder „tote“) Medien, die heute nicht mehr existieren, an die wir uns aber noch erinnern können. Er stellt die Frage nach der Lebensspanne eines Mediums – gerät am Ende jedes in Vergessenheit? Oder gibt es ein Medium, das nie aufgegeben wurde? Und welches Medium könnte das nächste sein, das die Welt erobert?

The performance “Lost, but not lost forever“ is a media archeology project that transforms familiar objects into extraordinary instruments. The result is a live analog sound composition. The idea is to recreate the act of playing loops digitally with the help of the popular Ableton software, but with out a computer. The solution the artist chose was to reproduce the loops physically on analog cassettes. They form the basis of this performance. The title “Lost, but not lost forever“ pays tribute to old (or “dead“) media that don't exist any more but which we can still remember. It poses the question of what the life expectancy of a medium is - does everything die in the end? or is there a medium that will never die? And what is the next medium that will conquer the world?

Diese Website verwendet Cookies. Wenn sie diese Website weiter nutzen, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren