Yara Lettenbichler

Yara Lettenbichler

*1991 in Kufstein, lebt und arbeitet in Linz
2012 Abschluss Meisterklasse Keramik, HTL Ortweinschule Graz
2017 Master Plastische Konzeptionen / Keramik

BESTOFF17
Alice reist ins Zaubermeer
2017, Installation im Guckkasten, glasierte Keramik

BestOff 2017

Alice reist ins Zaubermeer

2017, Installation im Guckkasten, glasierte Keramik

In einer farbenfrohen, glitzernden Fantasiewelt verwendet Yara Lettenbichler Strukturen, die an eine abstrakte Unterwasserwelt erinnern. Zurzeit beschäftigt sich die Künstlerin in ihren Arbeiten sehr stark mit dem Thema „Unterwasser“, das sie auch in ihrem Projekt Alice reist ins Zaubermeer aufgreift. Da die Figur von Alice die Reise ins Wunderland in ihrer eigenen Gedankenwelt erlebt, sollte es ihr möglich sein, an jeden erdenklichen Ort reisen zu können – und somit auch in eine Unterwasserwunderwelt.

Yara Lettenbichler verwendet meist Keramik als Material ihrer Arbeiten. Vor allem fasziniert sie die Plastizität des Materials, das Farbspektrum der Glasuren, die Unberechenbarkeit des Brandes und die Transformation von weich zu hart. Je nach Konzept kann das Material auch variieren, um am besten das widerzuspiegeln, was die Künstlerin zum Ausdruck bringen möchte.

(Yara Lettenbichler / Anna Kannonier)

For her work Alice reist ins Zaubermeer (Alice travels to the magic ocean), Yara Lettenbichler has created a glittery and colorful setting, reminiscent of an abstract subsurface world. Lettenbichler works mostly with ceramics, being interested in the material and the color spectrums of the glazing.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn sie diese Website weiter nutzen, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren